Die Fünfte Mannschaft: F. Matischok ,H. Thon, F. Hielscher, M. Gallert
Kreisklasse - 5. Mannschaft
Rang-Nr. Name DWZ
33 Matischok,Fabian 1161
34 Thon, Helena 1209
35 Hielscher, Fabian 1168
36 Gallert, Marc 1090
37 Gallert, Jan 1008
38 Schneider,Reinhart 1060
39 Wessolek,Lennart ---
Mf.: Matischok,Fabian

 

Kreisklasse · · · Spielplan 5. Mannschaft Saison 2017/2018 · · ·
Runde/Ort Gegner Datum Ergebnis
01. Runde in Annen SU Annen IV 02.09. 2,5:1,5
02. Runde in Witten SG Witten III 07.10.
03. Runde in Wat (Jugendhof St.Pius) SG Bochum 31 VI 18.11.
04. Runde in Wat (Jugendhof St.Pius) SU Annen IV 09.12.
05. Runde in Wat (Jugendhof St.Pius) SG Witten III 13.01.
06. Runde in Bochum SG Bochum 31 VI 17.02.

 

 

Kreisklasse · · · 1. Runde 02.09.2018 · · ·
# SU Annen IV DWZ SV Wat 30 V DWZ 1½:2½
1 Bielig 1108 Matischok 1161 ½:½
2 Deckert 1153 Thon,H. 1209 1 : 0
3 Schwarze 859 Hielscher,F. 1168 - : +
4 Grafe ---- Gallert,M. 1090 0 : 1

 

 

BERICHT · · · 1. Runde · · ·

Fabian Hielscher: gewann kampflos

 

1. Runde

Im vorgezogenen Spiel der ersten Runde der Kreisklasse gewann die Fünfte bei der SU Annen IV mit 2,5:1,5. Zu Spielbeginn fehlte leider noch ein gegnerischer Mitspieler, so dass Fabian Hielscher die Partie mit der Hoffnung, dass dieser noch erscheint, nur zu eröffnen brauchte. Diese Partie sollte jedoch nicht die erste entschiedene sein. Marc Gallerts Gegner spielte sehr schnell und verlor eine Figur. Als dann auch noch die Dame folgte, gab er die Partie auf, 1:0. Augenblicke später war die Karenzzeit auch beendet, so dass Fabian Hielscher endgültig kampflos gewann, 2:0. Fabian Matischok konnte am Damenflügel Druck machen und einen Bauern gewinnen und auf den zweiten schwachen Bauern spielen. Jedoch gelang es dem Gegner seine zwei Springer zu aktivieren, so dass ein schwieriges Leichtfigurenendspiel entstand. Das Remisangebot nahm er deshalb zum Mannschaftssieg an, 2,5:0,5. Helena Thon hatte ebenfalls eine schwierige Partie. Aus leicht besserer Stellung im Mittelspiel geriet sie aufgrund hohem Zeitverbrauchs zunehmend unter Druck und schaffte so gerade die Zeitkontrolle. Danach wickelte sie leider in ein verlorenes Bauernendspiel ab zum 2,5:1,5 Endstand.


 

 

Ergebnisse Runde 1 vom 09.09.
Annen IV Wat 30 V 1½:2½
Bochum 31 VI Witten III 3 : 1
Ergebnisse Runde 2 vom 07.10.
Witten III Wat 30 V
Bochum 31 VI Annen IV
Kreisklasse Endstand
Pl. Verein Sp. Pkte. Brett-P.
1. SG Bochum 31 VI 1 2:0 3,0
2. SV Wattenscheid V 1 2:0 2,5
3. SU Annen IV 1 0:2 1,5
4. SG Witten III 1 0:2 1,0