Die Fünfte Mannschaft: F. Matischok ,H. Thon, F. Hielscher, M. Gallert
Kreisklasse - 5. Mannschaft
Rang-Nr. Name DWZ
33 Matischok,Fabian 1161
34 Hielscher, Fabian 1123
35 Gallert, Marc 1100
36 Gallert, Jan 1146
37 Schneider,Reinhart 1076
Mf.: Matischok,Fabian

 

Kreisklasse · · · Spielplan 5. Mannschaft Saison 2019/2020 · · ·
Runde/Ort Gegner Datum Ergebnis
01. Runde (Watt. Bildungszentrum, Westenfelder Str. 56, Bo-Wat) SG Witten III 08.09. 2,5:1,5
02. Runde in Bochum SF Springer Bo II 29.09. 3,0:1,0
03. Runde (Watt. Bildungszentrum, Westenfelder Str. 56, Bo-Wat) SC Gerthe-Werne IV 10.11.
04. Runde in Witten SG Witten III 12.01.
05. Runde (Watt. Bildungszentrum, Westenfelder Str. 56, Bo-Wat) SF Springer Bo II 02.02.
06. Runde in Gerthe SC Gerthe-Werne IV 01.03.

 

 

Kreisklasse · · · 2. Runde 29.09.2019 · · ·
# SF Springer Bo II DWZ SV Wat 30 V DWZ 1 : 3
1 Rohde 1532 Matischok 1161 0 : 1
2 Glass,H. 1520 Hielscher,F. 1123 0 : 1
3 Glaß,U. 1298 Gallert,M. 1100 1 : 0
4 Heiderich ---- Gallert,J. 1146 - : +

 

 

BERICHT · · · 2. Runde · · ·

Fabian Hielscher: holte den Matchpunkt

 

2. Runde

Die Fünfte gewann bei Springer Bochum II mit 3:1. Zu Beginn ging es für die Fünfte direkt gut los, da die Gastgeber nur zu dritt antreten konnten. Dadurch gewann Jan Gallert kampflos, 1:0. An allen Brettern entwickelten sich ausgeglichene Partien. Marc Gallert an Brett 3 hatte im Mittelspiel einen Bauern gewonnen und sich so eine bessere Stellung erarbeitet. Leider übersah er bei einem Bauernvorstoß eine taktische Wendung, die den Springer kostete, 1:1. Fabian Matischok hatte ebenfalls eine weitestgehend remisliche Partie. Allerdings verstellte sein Gegner den Rückzug seines eigenen Läufers, der dadurch verloren ging. Als dann schnell Turm und Dame folgten, gab der Bochumer auf, 2:1. Fabian Hielscher an Brett 2 spielte die längste und spannendste Partie des Tages. Beschreiben lässt sich die Partie am besten mit dem Wort "umkämpft". Der Vorteil in einer teils taktisch geprägten Partie wechselte hin und her. Am Ende fanden sich die beiden Spieler in einem Turmendspiel wieder, in dem Fabian Hielscher einen weit vorgerückten Freibauern hatte. Nach einer Ungenauigkeit des Gegners musste dieser nach 4 Stunden Spielzeit auch aufgeben und der 3:1-Sieg war perfekt.

 

 

Ergebnisse Runde 1 vom 08.09.
Wat 30 V Witten III 2,5:1,5
Springer Bo II Gerthe-Werne IV 1,5:2,5
Ergebnisse Runde 2 vom 29.09.
Springer Bo II Wat 30 V 1,0:3,0
Gerthe-Werne IV Witten III 2,0:2,0
Kreisklasse
Pl. Verein Sp. Pkte. Brett-P.
1. SV Wattenscheid V 2 4:0 5,5
2. SC Gerthe-Werne IV 2 3:1 4,5
3. SG Witten III 2 1:3 3,5
4. SF Springer Bochum II 2 0:4 2,5