Die Vierte : R. Böhmfeldt, G. Koch, D. Jenderny, F. Laskowski, C. Schmidt, H. Kasprowski, G. Kotulla, K.-P. Hielscher
Verbandsbezirksliga Gr. 3 - 4. Mannschaft
Rang-Nr. Name DWZ
25 Böhmfeldt,Rolf 1866
26 Laskowski,Frank 1870
27 Jenderny,Dietmar 1751
28 Kotulla,Günther 1711
29 Hielscher,Klaus-Peter 1719
30 Kraus,Tanja 1618
31 Koch,Guido 1575
32 Meier,Manfred 1590
4001 Domogalski,Helge 1674
4002 Kasprowski,Henryk 1657
4003 Kempen,Veit 1583
4004 Möller,Wolfgang 1482
4005 Schneider,Hanne 1418
4006 Hupach,Tim 1396
4007 Streier,Wilhelm 1271
4008 Schmidt,Christian 1516
4009 Fink,Bernd 1633
4010 Kaczmarek,Kai 1801
Mf.: Klaus-Peter Hielscher

 

Verbandsbezirksliga · · · Spielplan 4. Mannschaft Saison 2019/2020 · · ·
Runde/Ort Gegner Datum Ergebnis
01. Runde (Watt. Bildungszentrum, Westenfelder Str. 56, Bo-Wat) SG Höntrop II 15.09. 6,5:1,5
02. Runde in Welper SV Welper II 13.10. 2,5:5,5
03. Runde (Watt. Bildungszentrum, Westenfelder Str. 56, Bo-Wat) SC Gerthe-Werne II 10.11. 3,5:4,5
04. Runde (Watt. Bildungszentrum, Westenfelder Str. 56, Bo-Wat) SV Bochum 02 III 15.12. 1,5:6,5
05. Runde in Bochum SV Günnigfeld II 26.01. 4,0:4,0
06. Runde (Watt. Bildungszentrum, Westenfelder Str. 56, Bo-Wat) SV Hattingen 16.02. 2,5:5,5
07. Runde in Bochum SF Springer Bochum 08.03. 3,5:4,5
08. Runde (Watt. Bildungszentrum, Westenfelder Str. 56, Bo-Wat) SG Bochum 31 IV 05.04.
09. Runde in Bochum SV Bochum 02 IV 26.04.

 

 

Verbandsbezirksliga · · · 6. Runde 16.02.2020 · · ·
# SF Springer Bo DWZ SV Wat 30 IV DWZ 4½:3½
1 Kaden 1896 - Kotulla 1711 ½:½
2 Sandorf 1798 - Hielscher 1719 0 : 1
3 Wotenick 1746 - Kraus 1618 ½:½
4 Bacaksiz 1691 - Koch 1575 ½:½
5 Zuri 1729 - Domogalski 1674 1 : 0
6 Lietz 1592 - Kasprowski 1572 + : -
7 Freriks 1553 - Möller 1482 ½:½
8 Arentz ---- - Schneider,H. 1418 ½:½

 

 

BERICHT · · · 7. Runde · · ·

Teamcaptain Klaus-Peter Hielscher gewann mit Königsflügelangriff

 

7. Runde

In der 7. Runde der Verbandsbezirksliga verlor die Vierte gegen Springer Bochum knapp mit 3,5:4,5. Unser Spiel bei Springer Bochum I begann durch den krankheitsbedingt kurzfristigen Ausfall unseres Youngsters Henryk Kasprowski leider mit einer Null. Den ersten halben Punkt steuerte Günther Kotulla am Spitzenbrett bei, indem er einen Rossolimo-Sizilianer zielsicher in den Remishafen steuerte. Wolfgang Möller war der Nächste, der ein Remis-Angebot seines Gegners annahm, also 1:2 gegen uns. Hanne Schneider erreichte mit den schwarzen Steinen eine ordentliche Stellung. In Zeitnot akzeptierte sie dann ebenfalls ein Remis-Angebot. Zwischenzeitlich waren Helge Domogalski im Mittelspiel eines Sizilianers zwei Bauern abhandengekommen. Eine Null stand leider somit zu Buche. Hoffnung kam wieder auf, als der Mannschaftsführer Klaus-Peter Hielscher im Königsinder zeigte, dass der Königsangriff mehr wiegt als das Spiel am Damenflügel und somit eine Eins verbucht werden konnte. Die beiden abschließenden Partien von Tanja Kraus und Guido Koch bewiesen wieder einmal, dass Turmendspiele häufig im Remis enden. Der Eine (Guido) hatte als Kompensation zweier Minusbauern eine sehr aktive Stellung und Tanja zwar einen Mehrbauern, der aber nicht zum Gewinn reichen sollte.
In den letzten beiden Runden muss nun unbedingt gepunktet werden.

 

 

Ergebnisse Runde 6 vom 16.02.
Wat 30 IV Hattingen 2½:5½
Bochum 02 III Günnigfeld II 6 : 2
Gerthe-Werne II Bochum 02 IV 3½:4½
Welper II Springer Bo 6 : 2
Höntrop II Bochum 31 IV 0 : 8
Ergebnisse Runde 7 vom 08.03.
Springer Bo Wat 30 IV 4½:3½
Günnigfeld II Gerthe-Werne II 4½:3½
Hattingen Bochum 02 III 3 : 5
Bochum 31 IV Welper II 1 : 7
Bochum 02 IV Höntrop II 6 : 2
Verbandsbezirksliga Gr. 3
Pl. Verein Sp. Pkte. Brett-P.
1. SV Welper II 7 13:1 40,0
2. SV Bochum 02 III 7 11:3 36,5
3. SV Bochum 02 IV 7 10:4 31,5
4. SV Hattingen 7 9:5 30,5
5. SV Günnigfeld II 7 7:7 25,0
6. SG Bochum 31 IV 7 6:8 28,5
7. SC Gerthe-Werne II 7 6:8 25,5
8. SF Springer Bochum 7 5:9 25,0
9. SV Wattenscheid IV 7 3:11 24,0
10. SG Höntrop II 7 0:14 13,5