Die Vierte : R. Böhmfeldt, G. Koch, D. Jenderny, F. Laskowski, C. Schmidt, H. Kasprowski, G. Kotulla, K.-P. Hielscher
Verbands-Bezirksliga Gr. 3 - 4. Mannschaft
Rang-Nr. Name DWZ
25 Böhmfeldt,Rolf 1886
26 Laskowski,Frank 1866
27 Jenderny,Dietmar 1760
28 Kotulla,Günther 1746
29 Hielscher,Klaus-Peter 1664
30 Kraus,Tanja 1607
31 Koch,Guido 1573
32 Meier,Manfred 1556
4001 Schmidt,Christian 1506
4002 Kasprowski,Henryk 1512
4003 Schneider,Hanne 1377
4004 Hupach,Tim 1396
4005 Streier,Wilhelm 1269
4006 Kaczmarek,Kai 1801
4007 Merks,Andreas 1343
4008 Rohm,Marlena 1553
Mf.: Klaus-Peter Hielscher

 

Verbands-Bezirksliga · · · Spielplan 4. Mannschaft Saison 2018/2019 · · ·
Runde/Ort Gegner Datum Ergebnis
01. Runde in Wat (Jugendhof St.Pius) SV Horst-Emscher IV 09.09. 5,5:2,5
02. Runde in Herne Zeppelin Herne 30.09. 5,0:3,0
03. Runde in Höntrop SG Höntrop 11.11.
04. Runde in Wat (Jugendhof St.Pius) SV Bochum 02 III 16.12.
05. Runde in Bochum SV Bochum 02 IV 27.01.
06. Runde in Wat (Jugendhof St.Pius) SK Sodingen III 10.02.
07. Runde in Ge-Horst SV Horst-Emscher III 03.03.
08. Runde in Gerthe SC Gerthe-Werne II 07.04.
09. Runde in Wat (Jugendhof St.Pius) Unser Fritz III 19.05.

 

 

Verbands-Bezirksliga · · · 2. Runde 30.09.2018 · · ·
# SV Zeppelin Herne DWZ SV Wat 30 IV DWZ 3 : 5
1 Thiel 1694 Böhmfeldt 1886 0 : 1
2 Talarski 1664 Laskowski 1868 ½:½
3 Kosfeld 1718 Kotulla 1746 ½:½
4 Kanacher 1723 Hielscher 1664 ½:½
5 Bott 1522 Koch 1573 ½:½
6 von Blumenthal 1518 Schmidt 1505 0 : 1
7 Raasch 1446 Kasprowski 1512 ½:½
8 Labinski 1351 Streier 1269 ½:½

 

 

BERICHT · · · 2. Runde · · ·

Christian Schmidt: punktete nach Figurengewinn

 

2. Runde

Die regulär erste Runde der Verbands-Bezirksliga gewann die Vierte beim Mitaufsteiger SV Zeppelin Herne mit 5:3. nach einem sicheren Schwarz-Remis von Wilhelm Streier sah es schon recht früh gut aus für den SV30. Rolf Böhmfeldt hatte einen starken Angriff mit seinen Schwerfiguren auf den gegnerischen Königsflügel, den er mit einem entscheidenden Bauerndurchbruch im Zentrum zum Sieg führen konnte. Klaus-Peter Hielscher hatte mit Schwarz eine etwas gedrückte Stellung, sein Gegner bot aber Remis an, was er sofort annahm. Henryk Kasprowski hatte im Holländer eine solide Stellung, auch hier endete die Partie mit Remis. Eine wilde Stellung hatte Frank Laskowski auf dem Brett, beide Könige standen in der Mitte und wurden jeweils stark attackiert. Nach einer Abtauschserie verflachte das Spiel dann aber zum Remis. Christian Schmidt hatte im Mittelspiel nur leichte Vorteile, gewann dann aber eine Figur und damit die Partie zum 4:2. Guido Koch gab dann seine Partie remis zum vorzeitigen Mannschaftssieg. Günther Kotulla hatte in der letzten Partie bei unterschiedlichen Rochadestellungen gute Angriffschancen, aber sein Gegner griff ebenfalls am anderen Flügel stark an. Letztlich endete die Partie aber auch Remis zum 5:3-Endstand.
In der nächsten Runde am 11.11. hat die Vierte das schwere Match bei der SG Höntrop I.

 

 

Ergebnisse Runde 1 vom 30.09.
Zeppelin Herne SV Wat 30 IV 3 : 5
Unser Fritz III Gerthe-Werne II 5 : 3
Horst-Emscher IV Horst-Emscher III 2 : 6
Höntrop Sodingen III 3 : 5
Bochum 02 III Bochum 02 IV 4 : 4
Ergebnisse Runde 2 vom 28.10.
Wat 30 IV Horst-Emscher IV 5,5:2,5
Gerthe-Werne II Bochum 02 IV
Sodingen III Bochum 02 III
Horst-Emscher III Höntrop
Unser Fritz III Zeppelin Herne
Verbands-Bezirksliga Gr. 3
Pl. Verein Sp. Pkte. Brett-P.
1. SV Wattenscheid IV 2 4:0 10,5
2. SV Horst-Emscher III 1 2:0 6,0
3. SF Unser Fritz III 1 2:0 5,0
4. SK Sodingen III 1 2:0 5,0
5. SV Bochum 02 III 1 1:1 4,0
6. SV Bochum 02 IV 1 1:1 4,0
7. SG Höntrop I 1 0:2 3,0
8. SC Gerthe-Werne II 1 0:2 3,0
9. SV Zeppelin Herne 1 0:2 3,0
10. SV Horst-Emscher IV 2 0:4 4,5