Im Bild (v.l.n.r.) : W.Schröder, T.Thiel, J.Koscielski, R.Sandkamp, J. Kähmann, S.Hirsch, U.Gohla, M. Körber
NRW-Oberliga - 1. Mannschaft
Brett Name ELO
1 FM Koscielski,Janusz 2344
2 FM Thiel,Thomas 2303
3 FM Wengenroth,Walter 2321
4 Franke,Johannes 2308
5 Sandkamp,Ralph 2311
6 FM Sträter,Timo 2327
7 Körber,Matthias 2177
8 Kähmann,Jörg 2206
1001 Hirsch,Stefan 2180
1002 Voss,Gunther 2118
Mf.: Stefan Hirsch

 

 

NRW-OBERLIGA · · · Spielplan 1. Mannschaft Saison 2017/2018 · · ·
Runde/Ort Gegner Datum Ergebnis
01. Runde in Bochum SV Bochum 02 I 17.09. 3,5:4,5
02. Runde in Wattenscheid (Jugendhof St.Pius) SV Dinslaken 15.10. 4,5:3,5
03. Runde in Oberhausen OSV Oberhausen 19.11. 5,0:3,0
04. Runde in Wattenscheid (Jugendhof St.Pius) SF Gerresheim 17.12. 4,5:3,5
05. Runde in Katernberg SF Katernberg I 28.01. 3,0:5,0
06. Runde in Wattenscheid (Jugendhof St.Pius) SC Bahn Wuppertal 18.02. 3,5:4,5
07. Runde in Mülheim SV Mülheim-Nord II 11.03.
08. Runde in Wattenscheid (Jugendhof St.Pius) SG Porz II 08.04.
09. Runde in Münster SK Münster 29.04.

 

 

 

NRW-OBERLIGA · · · 6. Runde 18.02.2018 · · ·
# SV Wat 30 I ELO SC Wuppertal ELO 3½:4½
1 FM Koscielski 2344 IM Savchenko,V. 2393 0 : 1
2 FM Thiel 2303 IM Biriukov 2386 ½:½
3 FM Wengenroth 2321 FM Savchenko,A. 2318 ½:½
4 Franke 2308 FM Bashilin 2293 ½:½
5 Sandkamp 2311 CM Ries 2216 0 : 1
6 FM Sträter 2327 IM Khanukov 2283 1 : 0
7 Kähmann 2206 Tückmantel 2119 ½:½
8 Hirsch 2180 Savchenko,D. 2119 ½:½

 

BERICHT · · · 6. Runde · · ·

Timo Sträter: gewann eine schöne Positionspartie

 

6. Runde

In der sechsten Runde der NRW-Oberliga verlor die Erste sehr unglücklich mit 3,5:4,5 gegen den SC Wuppertal. Nach einem friedlichen Remis von Jörg Kähmann dauerte es bis zur vierten Stunde, ehe die nächsten Entscheidungen fielen. Nach einem weiteren Remis von Stefan Hirsch mußte sich Janusz Koscielski am Spitzenbrett geschlagen geben, nachdem er in der Eröffnung eine Variante vertauscht hatte. Ralph Sandkamp hatte eine gute Stellung, nahm einen gegnerischen Bauern und übersah eine taktische Feinheit seines Gegners, die eine Figur kostete und dann auch die Partie, 1:3. Thomas Thiel und Walter Wengenroth waren immer in der Remisbreite, so stand es nun 2:4. Die Stellungen von Timo Sträter und Johannes Franke wiesen beide klare Vorteil aus. Timo Sträter verdichtete seine Vorteile auch sicher zum Gewinn und Anschlußtreffer. Johannes Franke verpasste dann aber einen sicher geglaubten Gewinn und mußte sich im Turmendspiel mit einem Mehrbauern mit Remis zufrieden geben zum undankbaren 3,5:4,5-Endstand Mit 6:6 Punkten steht das Team nun in der kritischen Zone des Mittelfelds in der Tabelle. Nächster Gegner ist der SV Mülheim-Nord II.

 

Ergebnisse Runde 5 vom 28.01.
Katernberg Wat 30 I 5 : 3
Mülheim-Nord II Oberhausen 4 : 4
Münster Bochum 02 3½:4½
Dinslaken Porz II 4 : 4
Gerresheim Wuppertal 4 : 4
Ergebnisse Runde 6 vom 18.02.
Wat 30 I Wuppertal 3½:4½
Bochum 02 Dinslaken 4½:3½
Oberhausen Münster 2½:5½
Porz II Gerresheim 3½:4½
Katernberg Mülheim-Nord II 3½:4½
NRW-Oberliga
Pl. Verein Sp. Pkte. Brett-P.
1. SV Bochum 02 6 11:1 26,5
2. SV Mülheim-Nord II 6 8:4 25,0
3. SF Gerresheim 6 7:5 25,5
4. SK Münster 6 6:6 26,0
5. SF Katernberg 6 6:6 26,0
6. SV Wattenscheid I 6 6:6 24,0
7. SV Dinslaken 6 6:6 24,0
8. SC Wuppertal 6 5:7 22,0
9. SG Porz II 6 4:8 22,0
10. OSV Oberhausen 6 1:11 19,0