Im Bild (v.l.n.r.) : R. Schlehöfer, P. Köhn, D. Buchenthal, S. Schlange, M. Schwebel, D. Lang, U. Gohla, W. Schröder
Regionalliga - 2. Mannschaft
Rang-Nr. Name ELO
9 FM Schlehöfer,Ralf 2308
10 Buchenthal,Dieter 2201
11 Schröder,Wilfried 2213
12 Köhn,Peter 2229
13 Lang,Daniel 2123
14 Gohla,Ulf 2164
15 Schlange,Stefan 2168
16 Schwebel,Markus 2122
2001 Schmedders,Gerd 2161
2002 Klüting,Reiner 1914
2003 Nigl,Andreas 2123
2004 Voß,Wieland 2225
Mf.: Daniel Lang

 

 

Regionalliga · · · Spielplan 2. Mannschaft Saison 2017/2018 · · ·
Runde/Ort Gegner Datum Ergebnis
01. Runde in Wattenscheid (Jugendhof St. Pius) SV Welper I 01.10. 6,0:2,0
02. Runde in Hamm KS Hamm I 22.10.
03. Runde in Wattenscheid (Jugendhof St. Pius) SV Horst-Emscher I 12.11.
04. Runde in Borbeck WD Borbeck I 10.12.
05. Runde in Wattenscheid (Jugendhof St. Pius) SC Hansa Dortmund II 21.01.
06. Runde in Sodingen SK Sodingen I 11.02.
07. Runde in Wattenscheid (Jugendhof St. Pius) OSV Oberhausen II 04.03.
08. Runde in Ahlen SV Ahlen I 15.04.
09. Runde in Wattenscheid (Jugendhof St. Pius) SV Dortmund 75 I 06.05.

 

 

Regionalliga · · · 1. Runde 01.10.2017 · · ·
# SV Wat 30 II Elo SV Welper I Elo 6 : 2
1 FM Schlehöfer 2308 Sohlmann 2289 1 : 0
2 Buchenthal 2201 Füllgrabe 2264 0 : 1
3 Schröder 2213 Kemna 2193 ½:½
4 Köhn 2229 Adiyaman 2081 1 : 0
5 Lang 2123 Linde 2131 ½:½
6 Gohla 2164 Marx,P. 1953 1 : 0
7 Schlange 2168 Teich 2014 1 : 0
8 Schwebel 2122 Sharma,R. 1850 1 : 0

 

BERICHT · · · 9. Runde · · ·

Markus Schwebel: spielte eine schöne Positionspartie

 

1. Runde

In der 1. Runde der Regionalliga kam die 2. Mannschaft zu einem klaren 6:2-Erfolg gegen den ersatzgeschwächten SV Welper I. Schon früh konnte Peter Köhn Material gewinnen mit Springer gegen 2 Bauern, dabei behielt er auch noch die bessere Entwicklung. So konnte er seine Partie zum Gewinn verdichten zur Wattenscheider Führung. Dieter Buchental war nicht gut aus der Eröffnung gekommen und geriet in der Folge stark unter Druck. Nach Qualitätsverlust war die Stellung nicht mehr zu halten. Markus Schwebel spielte eine starke Partie, für einen Bauern erlangte er klaren Positionsvorteil. Nachdem er auch noch mit Turm und Springer in die gegnerische Stellung eindringen konnte, war die Partie gewonnen. In etwa gleicher Stellung remisierte darauf Daniel Lang nach einer Zugwiederholung. Ulf Gohla konnte auch einen vollen Punkt verbuchen, nachdem er zunächst nicht gut aus der Eröffnung kam. Nach einem Bauerngewinn drang er mit Läufer und Dame in die die gegnerische Stellung und konnte mit matt oder Damengewinn abschließen. Den vorzeitigen Matchpoint holte Ralf Schlehöfer, nach zunächst gedrückter Stellung konnte er in ein günstiges Figurenendspiel abwickeln, das er sicher gewann. Wilfried Schröder hatte in einem Endspiel leichten Vorteil, der aber nicht zu einem vollen Punkt reichte, so gab er die Partie remis. In der letzten Partie stand Stefan Schlange zunächst auch nicht besonders gut mit einem eingesperrten Läufer. Nach der Zeitkontrolle konnte er sich aber befreien und mit einem schönen Angriff gegen den gegnerischen König auch einen vollen Punkt markieren zum etwas zu hohen 6:2-Endstand.

 

Ergebnisse Runde 1 vom 01.10.
Wat 30 II Welper 6 : 2
Hansa Do II Dortmund 75 5 : 3
Sodingen Borbeck 5 : 3
Oberhausen II Horst-Emscher 5 : 3
Ahlen KS Hamm 6 : 2
Ergebnisse Runde 2 vom 22.10.
KS Hamm Wat 30 II
Dortmund 75 Welper
Horst-Emscher Ahlen
Borbeck Oberhausen II
Hansa Do II Sodingen
Regionalliga
Pl. Verein Sp. Pkte. Brett-Pkte.
1. SV Ahlen 1 2:0 6,0
2. SV Wattenscheid II 1 2:0 6,0
3. SC Hansa Dortmund II 1 2:0 5,0
4. OSV Oberhausen II 1 2:0 5,0
5. SK Sodingen 1 2:0 5,0
6. WD Borbeck 1 0:2 3,0
7. SV Dortmund 75 1 0:2 3,0
8. SV Horst-Emscher 1 0:2 3,0
9. KS Hamm I 1 0:2 2,0
10. SV Welper 1 0:2 2,0