Im Bild (v.l.n.r.) : R. Schlehöfer, P. Köhn, D. Buchenthal, S. Schlange, M. Schwebel, D. Lang, U. Gohla, W. Schröder
Regionalliga - 2. Mannschaft
Rang-Nr. Name ELO
9 Schröder,Wilfried 2199
10 FM Schlehöfer,Ralf 2281
11 Buchenthal,Dieter 2192
12 Köhn,Peter 2216
13 Lang,Daniel 2137
14 Gohla,Ulf 2158
15 Schlange,Stefan 2159
16 Schwebel,Markus 2098
2001 Schmedders,Gerd 2155
2002 Voß,Wieland 2225
Mf.: Daniel Lang

 

 

Regionalliga · · · Spielplan 2. Mannschaft Saison 2018/2019 · · ·
Runde/Ort Gegner Datum Ergebnis
01. Runde in Wattenscheid (Jugendhof St. Pius) SV Eichlinghofen 02.09. 8,0:0,0
02. Runde in Ge-Horst SV Horst-Emscher 30.09. 6,0:2,0
03. Runde in Wattenscheid (Jugendhof St. Pius) SV Mülheim-Nord III 28.10. 2,5:5,5
04. Runde in Kamen SV Kamen 11.11. 4,0:4,0
05. Runde in Wattenscheid (Jugendhof St. Pius) WD Borbeck 16.12.
06. Runde in Dortmund Hansa Dortmund II 27.01.
07. Runde in Wattenscheid (Jugendhof St. Pius) SG Bochum 31 II 10.02.
08. Runde in Welper SV Welper 03.03.
09. Runde spielfrei 07.04.
10. Runde in Oberhausen OSV Oberhausen II 19.05.
11. Runde in Katernberg SF Katernberg II 02.06.

 

 

Regionalliga · · · 4. Runde 11.11.2018 · · ·
# SV Kamen ELO SV Wat 30 II ELO 4 : 4
1 FM Weidemann 2302 Schröder 2211 ½:½
2 FM Himmel 2288 FM Schlehöfer 2226 1 : 0
3 FM Lütke 2257 Köhn 2216 ½:½
4 Kilian 2130 Lang 2137 ½:½
5 Seepe 2148 Gohla 2158 ½:½
6 Rumpf 2105 Schlange 2159 ½:½
7 Kleinegger 2150 Schwebel 2098 ½:½
8 Georg 2166 Schmedders 2155 0 : 1

 

BERICHT · · · 4. Runde · · ·

Gerd Schmedders: glich zum 4:4 aus

 

4. Runde

In der vierten Runde der Regionalliga holte die Zweite ein 4:4-Unentschieden beim SV Kamen. Stefan Schlange begann kampfeslustig mit dem Jänisch-Gambit. Recht früh allerdings führte eine Stellungswiederholung zum ersten friedlichen Handschlag dieses Sonntages. 0,5-0,5. Auch Ulf Gohla gab seine Partie in einer sehr ruhigen Grünfeldindischen Struktur kurz darauf Remis. 1-1. Am siebten Brett gab die entstandene Philidorstellung weder dem Kamener, noch Markus Schwebel Siegchancen. Zumindest sahen das beide Kontrahenten so und einigten sich friedlich zum 1,5-1,5. Diesen Tagestrend wollte man sich auch drei Bretter höher nicht widersetzen: Daniel Lang verteidigte seinen CaroKann umsichtig bis ins Endspiel: Remis. Ralf Schlehöfers Gegner wählte das London System. Nicht ohne Erfolg, denn nach der Stellungsöffnung verblieb unser Mann mit einem Minusbauern. Und kein Gegenspiel weit und breit. Ralf musste sich zum 3-2 geschlagen geben. Wattenscheid lag nun hinten, die restlichen Partien sahen jedoch nicht besonders erfolgversprechend aus: Peter Köhn spielte eine absolut ausgeglichene englische Partie, Wilfried Schröder befand sich im Springerendspiel mit gleichem Bauernverhältnis und Gerd Schmedders hatte zwar die weiße Bauernstruktur geschwächt, musste aufgrund des sehr aktiven Spiels seines Gegners jedoch bald schon einen Bauern spucken. Peter und Wilfried spielten erwartungsgemäß Remis. In der Zeitnotphase schaffte es Gerd jedoch, die geschwächte Königsstellung für seinen Gegenüber gefährlich werden zu lassen. In einem spannenden Showdown mit zahlreichen Kibitzen gewann er erst den Bauern zurück und setzte letztlich sogar Schachmatt. Das war der Ausgleichstreffer: 4-4 Endstand. Die Tabelle zeigt den SVW nun auf dem vierten Platz, In der nächsten Runde am 16.12. geht es an heimischen Brettern gegen WD Borbeck.

 

Ergebnisse Runde 3 vom 28.10.
Wat 30 II Mülheim-Nord III 2½:5½
Bochum 31 II Borbeck 5½:2½
Welper Kamen 4½:3½
Oberhausen II Horst-Emscher 5½:2½
Katernberg II Eichlinghofen 5½:2½
Hansa Do II spielfrei
Ergebnisse Runde 4 vom 11.11.
Kamen Wat 30 II 4 : 4
Horst-Emscher Katernberg 2½:5½
Mülheim-Nord III Oberhausen II 5 : 3
Borbeck Welper 3 : 5
Hansa Do II Bochum 31 II 4½:3½
Eichlinghofen spielfrei
Regionalliga
Pl. Verein Sp. Pkte. Brett-Pkte.
1. SV Mülheim-Nord III 4 7:1 19,0
2. SF Katernberg II 3 6:0 16,0
3. SC Hansa Dortmund II 3 5:1 12,5
4. SV Wattenscheid II 4 5:3 20,5
5. SV Welper 4 5:3 17,0
6. SV Kamen 4 4:4 16,5
7. OSV Oberhausen II 4 3:5 15,5
8. SG Bochum 31 II 4 3:5 15,0
9. SV Eichlinghofen 3 1:5 6,5
10. SV Horst-Emscher 4 1:7 11,0
11. WD Borbeck 3 0:6 8,5