Das Zweitliga-Team : K. Solberg, T. Kraus, R. Büchle, W. Henrichs, M. Goihl, C. Wirths
2. Frauen-Bundesliga - Frauenmannschaft
Brett Name ELO/DWZ
1 WFM Nowicki, Eva 2046
2 WFM Leveikina, Jevgenija 2116
3 Henrichs,Wenke 2016
4 Solberg,Kirsten 1977
5 Schmidt,Andrea 2019
6 Wirths,Clara 2006
7 Huppertz,Andrea 1857
8 Döpper,Anna 1725
9 Büchle,Regina 1886
10 Kraus,Tanja 1849
11 Rohm,Marlena 1547
12 Degens,Justine 1784
13 Müdder, Melanie 1503
14 Domrath, Marion 1680
Mf.: Tanja Kraus

 

2. Frauenbundesliga · · · Spielplan Frauenmannschaft Saison 2016/2017 · · ·
Runde/Ort Gegner Datum Ergebnis
01. Runde in Delmenhorst SK Delmenhorst 22.10. 3,0:3,0
02. Runde in Delmenhorst SK Münster 23.10. 4,0:2,0
03. Runde in Quickborn Doppelbauer Kiel 21.01. 1,0:5,0
04. Runde in Quickborn SK Quickborn 22.01. 4,0:2,0
05. Runde in Wat (St.Pius-Jugendhof) SV Mülheim-Nord 12.02. 3,5:2,5
06. Runde in Mülheim SV Horst-Emscher 25.03.
07. Runde in Mülheim SV Heiden 26.03.

 

 

2. Frauenbundesliga · · · 5. Runde 12.02.2017 · · ·
# SV Wat 30 F DWZ SV Mülheim-Nord DWZ 3½:2½
1 WFM Leveikina 2034 WFM Vogel 2080 ½:½
2 Henrichs 1948 Limbourg 2050 1 : 0
3 Solberg 1872 Rosenfeld 1979 ½:½
4 Schmidt 1831 WFM Sokalskaja,E. 1925 ½:½
5 Büchle 1750 Stoer 1829 ½:½
6 Kraus 1648 Frank 1409 ½:½

 

 

BERICHT · · · 5. Runde · · ·

 

Wenke Henrichs: holte den entscheidenden Sieg

 

5. Runde

Im Match gegen den nominell stärkeren Reisepartner SV Mülheim-Nord gewann das Frauenteam des SV30 erstaunlich leicht mit 3,5:2,5. Nach zwei schnellen Remisen von Andrea Schmidt und Kirsten Solberg in ausgeglichenen Stellungen gab auch Regina Büchle ihre Partie remis jeweils gegen DWZ-stärkere Gegnerinnen. Wenke Henrichs hatte nach der Eröffnungsphase einen Bauern gewonnen, da ihre Gegnerin zu früh die Dame ins Spiel bringen wollte ohne Entwicklung der Leichtfiguren. Nach einem weiteren Remis von Tanja Kraus willigte Jevgenija Leveikina ebenfalls mit einer Zugwiederholung ins Remis ein, da Wenke Henrichs mittlerweile eine klare Gewinnstellung erreicht hatte, die sie auch sicher zum entscheidenden Matchpunkt verwandeln konnte. Mit 7:3 Punkten stehen die SV30-Ladies auf dem guten 2. Platz in der Tabelle und können beruhigt auf die letzte Doppelrunde in Mülheim gegen den SV Horst-Emscher und den SV Heiden blicken.

 

Ergebnisse Runde 4 vom 22.01.
Wat 30 F Quickborn 4 : 2
Mülheim-Nord Kiel 1½:4½
Münster Horst-Emscher 3½:2½
Delmenhorst Heiden 2½:3½
Ergebnisse Runde 5 vom 12.02.
Wat 30 F Mülheim-Nord 3½:2½
Horst-Emscher Heiden 4½:1½
Delmenhorst Münster 4½:1½
Kiel Quickborn 5½:½
2. Frauenbundesliga
Pl. Verein Sp. Pkte. Brett-P.
1. Doppelbauer Kiel 5 9:1 23,5
2. SV Wattenscheid F 5 7:3 15,5
3. SV Horst-Emscher 5 6:4 18,0
4. SK Delmenhorst 5 6:4 17,0
5. SV Heiden 5 6:4 16,0
6. SK Münster 5 4:6 12,5
7. SV Mülheim-Nord 5 2:8 12,5
8. SV Quickborn 5 0:10 5,0